2000€ von Kindern für Tiere

Tolle Nachrichten kommen aus dem Tierheim Ladeburg. Schüler des Barnim Gymnasiums hatten durch einen Spendenlauf stolze 2000€ zusammengetragen und dem Tierheim Ladeburg überreicht.

Aus der gleichen Gegend wird ferner durch MOZ.de berichtet, daß der Tierschutzverein Niederbarnim das Angebot für Kinder und Jugendliche verstärken möchte. Gemeinsam mit dem Förderverein der Grundschule an der Hasenheide wurde die Bildung einer Interessengemeinschaft vereinbart. Der Tierschutzverein wird im neuen Jahr in Ladeburg ein Projekt mit den Schülern durchführen, bei dem Katzen oder Nagetiere im Mittelpunkt stehen.

Man erhofft sich durch die Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen für den Umgang mit Tieren zu erreichen, daß auch künftig nicht mehr sondern eher weniger Tiere im Tierheim abgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website

*